Projekte der Stadtteilkultur

Performance auf dem Marie-Jonas-Platz

Performance auf dem Marie-Jonas-Platz

Dem Bezirksamt Hamburg-Nord stehen jährlich Finanzmittel zur Verfügung, um Projekte der Stadtteilkultur zu fördern.
Projekte, die zur Bereicherung des kulturellen Lebens im Stadtteil, zur Verbesserung des Stadtteilimages und damit zu einer positiven Stadtteilentwicklung beitragen, können unterstützt werden; aber nur, wenn sie im  Bereich des Bezirkes Hamburg-Nord stattfinden und noch nicht begonnen wurden.
Um Zuschüsse für eine Projektförderung beantragen zu können, muss nach der Globalrichtlinie Stadtteilkultur außerdem mindestens eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Förderung von Kommunikation und Kooperation zwischen unterschiedlichen kulturellen Milieus im Stadtteil unter Berücksichtigung der Teilhabechancen besonderer Zielgruppen an der Gemeinsamkeit kultureller Aktivitäten
  • Abbau von Schwellenängsten im Umgang und in der Auseinandersetzung mit Kunst und Anregung zu eigener kreativer Praxis, z. B. durch die Zusammenarbeit mit Künstlern
  • Unterstützung der Eigenaktivitäten der Menschen im Stadtteil im Sinne einer kulturellen Selbstbehauptung
  • Deutliche Ausrichtung an eine Öffentlichkeit außerhalb der antragstellenden Gruppe sowie Verbesserung der Stadtteilöffentlichkeit mit Hilfe verschiedener Medien

Anträge auf Projektmittel zur Förderung der Stadtteilkultur können Vereine, Initiativen, Gruppen und Einzelpersonen stellen, die in Kooperation mit lokalen Akteuren Projekte wie z. B. Konzerte, Theater, Lesungen, Ausstellungen, Stadtteilfeste oder ähnliches durchführen wollen. Das Projekt soll öffentlich und frei zugänglich sein.
Über die Anträge entscheidet der Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport der Bezirksversammlung Hamburg-Nord in seinen monatlich öffentlich stattfinden Sitzungen.

Die Sitzungen finden monatlich an einem Dienstag um 18 Uhr im Großen Sitzungssaal an der Robert-Koch-Straße statt. Kommende Sitzungstermine finden Sie hier.

Die Sitzungen sind öffentlich, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ort: Großer Sitzungssaal an der Robert-Koch-Straße.

Ein entsprechendes Antragsformular für Ihr kulturelles Projekt steht nachfolgend für Sie zum Download bereit. Den kompletten Antrag können Sie uns gerne auch per mail zukommen lassen.
Dem Merkblatt zur Projektförderung können Sie zusätzliche Informationen entnehmen.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an das Bezirksamt Hamburg-Nord:
Fachamt für Sozialraummanagement –  Stadtteilkultur
Weidestraße 122 c, 22083 Hamburg
Telefon: 040 / 42804 – 2798
Fax: 040 / 42790 – 4021
Email: susanne.kuckel@hamburg-nord.hamburg.de

Downloads

Antrag auf Zuwendung auf Stadtteilkulturförderung-bar.._Dokument herunterladen mit rechtem Mausklick und ‚Ziel speichern unter‘. Dann können Sie es bearbeiten.

Informationen und Hinweise Stadtteilkulturförderung

Allg. Nebenbestimmungen-Projektfördg. Std.21.12.2018

Datenschutzerklärung und Allg_Informationsblatt_Art_12 _BA_Nord_SR2